Arbeiten mit Filter Teil 2 --> Verzerrungsfilter

Diese Arten von Filter bieten Möglichkeiten, eine große Anzahl an Spezialeffekten zu erstellen. Oft ist ein Bild zwar wunderbar in der Farbe, in der Brillanz und im Motiv, aber man benötigt ein Bild mit einem ganz bestimmten Effekt.

Und hier tun sich einem jede Menge Möglichkeiten auf. Hier einige Beispiele, die wiederum in Photoshop erstellt wurden. Je nach Bildbearbeitungssoftware gibt es gleiche oder ähnliche Möglichkeiten.

Weiches Licht

Da hat man ein schönes, vom Motiv her gut passendes Bild und nur die Stimmung passt nicht so recht. Also versuchen es wir mal so:

  Original-Bild    hier wurde jetzt die Körnung, Lichtmenge und der Kontrast verändert.

Distorsion

hier wird mit Hilfe des Filters das Bild konkav oder konvex verändert.

  Original-Bild     Konkav     konvex

Mit dem Filter Glas lassen sich Strukturen erzeugen, wie wenn man das Motiv durch eine Glasscheibe o.ä. betrachten würde.

  Original-Bild    hier wurde Riffelglas ausgewählt und mit etwas Verzerrung und Glättung gearbeitet.

Die Filter Kräuseln, Ozeanwellen, Polarkoordinaten, Schwingungen, Strudel, Verbiegen, Wellen und Wölben sind Spezialfilter, die man mit Bedacht einsetzten sollte. Sie eignen sich aber hervorragend zur Gestaltung von Hintergründen oder anderen Designmöglichkeiten. Hier je ein Beispiel zum jeweiligen Filter.

  Original-Bild          Kräuseln            Ozeanwellen

  Polarkoordinaten    Schwingungen  Strudel

  Verbiegen             Wellen                Wölben

Natürlich ist auch eine Kombination der einzelnen Filter manchmal recht interessant. Aber hier hilft nur ausprobieren.